Mitmachen

 

Aufbau von reflect!

reflect! ist ein Netzwerk von Leuten, die im Bereich politische Bildung und Forschung aktiv sind. Die Arbeit besteht vor allem aus inhaltlichen Arbeitsgruppen und Projekten, die ihr hier auf der Seite findet. Daneben arbeiten wir kontinuierlich daran, die Infrastruktur des Vereins zu stärken und nach außen zu vermitteln.  

  • Inhaltliche Arbeitsgruppen arbeiten zu festen Themen, sind im Prinzip erweiterte Lesekreise, die zu ihren Arbeitsthemen gemeinsam Sachen veröffentlichen oder Veranstaltungen durchführen können. Bei reflect! haben sich in den letzten Jahren 5-7 AGs gegründet, von denen einige über Jahre kontinuierlich arbeiten, andere nur über einen kürzeren Zeitraum bestehen und seitdem ruhen.
  • Daneben gibt es projektbezogene Arbeitsgruppen, die vereinsübergreifende Veranstaltungen organisieren - wie die reflectures oder die Bildungsseminare "Was ist Das?" - oder Texte veröffentlichen, wie unsere Zeitschrift SulSerio
  • Einmal im Monat trifft sich unser Ständiger Beirat (SB), in dem die einzelnen Arbeitsgruppen ihre Infos zusammentragen und in dem über Dinge gesprochen wird, die den gesamten Verein betreffen. Zweimal im Jahr gibt es außerdem eine Mitgliederversammlung.  

Mitmachen

Wenn ihr Lust habt, bei reflect! mitzumachen, habt Ihr folgende Möglichkeiten:

  • Mitarbeit in einer bestehenden AG: Wenn ihr Lust habt, an einer AG teilzunehmen, schreibt einfach an die auf den AG-Seiten angegebenen Kontaktpersonen. Diese informieren Euch dann über den Stand der AG und wann und wo sich getroffen wird.  Die reflect!- AGs sind offen, d.h. ihr müsst nicht Mitglied bei reflect! sein, um mitmachen zu können.
  • Gründung einer neuen AG: Wenn Ihr ein neues Projekt / eine neue AG bei reflect! gründen wollt, schreibt uns einfach eine E-Mail mit Euren Ideen und stellt Euer Projekt vor. Es wäre super, wenn Ihr als Projekt auch für reflect!-Mitglieder offen seid. Wir haben intern die Absprache getroffen, dass in jeder AG mindestens ein reflect!-Mitglied sein sollte, d.h. entweder ihr findet jemanden von reflect!, die/der sich beteiligt, oder eine/r von Euch müsste dem Verein beitreten
  • Wiederbelebung einer ruhenden AG: Auf der Homepage findet Ihr Angaben über ruhende AGs, die schon mal im Rahmen von reflect! gearbeitet haben. Solltet Ihr Interesse haben, eine AG wiederzubeleben, schreibt doch einfach eine Mail an die Kontaktpersonen und erkundigt Euch, ob Leute aus der alten AG Lust hätten, die AG wieder aufleben zu lassen
  • Einfache Mitgliedschaft: Ihr könnt dem Verein auch erstmal so beitreten, dann seid ihr auf unserem internen Mailverteiler und habt Zugang zum internen Bereich der Homepage. Aus unserer bisherigen Erfahrung würden wir jedoch immer empfehlen, dass ihr Euch an einer bereits existierenden Arbeitsgruppe beteiligt oder ein eigenes Projekt unter dem Dach von reflect! gründet, weil sich das Mitmachen bei reflect! sonst auf die Treffen des Ständigen Beirats beschränken, der auf Grund der hohen Informationsdichte für "Unbeteiligte" recht dröge ist.

Mitglied werden

Als Mitglied habt Ihr den Vorteil, dass Ihr auf dem internen Mailverteiler seid und Zugang zum internen Bereich der reflect!-Homepage habt. Zudem könnt Ihr auf unseren Ständigen Beirats-Treffen und den Mitgliederversammlungen mitstimmen. Die Mitgliedschaft kostet 3 Euro im Monat.

Um Mitglied zu werden, müsst Ihr Euch kurz vorstellen. Da die Mitglieder von reflect! durch ihre politischen Interessen und Forschungsschwerpunkte über die ganze Welt verteilt sind, und dementsprechend viele die persönlichen Vorstellungen von Neuinteressierten in Arbeitsgruppen oder auf SBs nicht mitbekommen, haben wir uns für die schriftliche Form entschieden. Es wäre toll, wenn Ihr uns eine kurze Mail zusendet, in der ihr kurz beschreibt, was Ihr bei reflect! machen wollt und/oder Euch interessiert, was Eure allgemeinen Interessensgebiete sind, und ob bzw. in welchem politischen Kontext Ihr Euch bisher mit politischer Bildung und Forschung beschäftigt habt. Solltet Ihr zudem noch Fragen an uns haben, schreibt uns die doch einfach auch.

Damit ihr dann Mitglied werdet, müsstet Ihr - da wir ein eingetragener Verein sind - auf die Mitgliederversammlungen im Januar oder Juli kommen, Euch nochmal persönlich vorstellen, und dann seid Ihr Mitglied!!

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, kontaktiert uns einfach - wir melden uns dann!

Weiterempfehlen (2 Klicks für mehr Datenschutz)